Stellenangebote der Gemeinde Schwalbach

Finanzbuchhalter/ in

Die Gemeinde Schwalbach stellt zum 01.10.2018

1 Finanzbuchhalter/ in

in Vollzeit ein.

Das Aufgabengebiet im Fachbereich Finanzen umfasst:

  • Elektronische Kassenbuchführung (Sach-, Personen-, Verwahr- und Vorschusskonten)
  • Verbuchung der laufenden Geschäftsvorfälle im Bereich Einnahmen und Ausgaben
  • Fertigen von Tagesabschlüssen
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs im Online-Verfahren
  • Einlesen elektronischer Schnittstellen zu Fremdverfahren
  • Vorbereitende Arbeiten zum Jahresabschluss
  • Kommunikation mit den Hausbanken

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum/ zur Finanzbuchhalter/ in
  • Berufserfahrung
  • Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen der Buchhaltung
  • MS-Office-Kenntnisse und die Bereitschaft, sich in die Buchungssoftware einzuarbeiten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • gute und schnelle Auffassungsgabe, hohe Zahlenaffinität
  • Belastbarkeit und selbständige Arbeitsweise
  • freundliches Auftreten und gute Umgangsformen, kundenorientiertes Verhalten

Wir bieten:

  • sicheres Beschäftigungsverhältnis
  • Betriebsrente über die ZVK Saar
  • motiviertes Team
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Stelle wird entsprechend dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA) nach Entgeltgruppe 6 TVöD/VKA vergütet.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Angabe einer Email-Adresse, Kopien von Abschlusszeugnissen, Qualifikationsnachweisen, Beurteilungen) richten Sie bitte bis zum 10.08.2018

online an:                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

postalisch an:             Bürgermeister der Gemeinde Schwalbach

                                   Herrn Hans-Joachim Neumeyer

                                   Postfach 1040

                                   66764 Schwalbach

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Wir bitten auf die Zusendung von Originalen, Bewerbungsmappen o.Ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Gärtner/-in und Fachhandwerker/ in

Die Gemeinde Schwalbach stellt zum 01.10.2018

1 Gärtner/-in

und

1 Fachhandwerker/ in

für den Gemeindebauhof (Gärtnerkolonne, bzw. allgemeiner Bereich) in Vollzeit ein.

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gärtner/-in bzw. eine handwerkliche Ausbildung
  • körperliche Belastbarkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse CE oder C1E für den Einsatz im Winterräumdienst
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • selbständige Arbeitsweise
  • Bereitschaftsdienste auch am Wochenende
  • freundliches Auftreten und gute Umgangsformen

Wir bieten:

  • sicheres Beschäftigungsverhältnis
  • Betriebsrente über die ZVK Saar
  • motiviertes Team
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Änderung des Aufgabengebietes bleibt dem Dienstherrn jederzeit vorbehalten. Es wird daher auch die Bereitschaft zur Übernahme anderer Aufgabengebiete erwartet.

Die Stellen werden entsprechend dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA) nach Entgeltgruppe 5 TVöD/VKA vergütet.

Die Gemeinde Schwalbach verfügt über einen Frauenförderplan. Dieser verfolgt u. a. das Ziel, eine bestehende Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Angabe einer Email-Adresse, Kopien von Abschlusszeugnissen, Qualifikationsnachweisen, Beurteilungen) richten Sie bitte bis zum 10.08.2018

online an:                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

postalisch an:             Bürgermeister der Gemeinde Schwalbach

                                   Herrn Hans-Joachim Neumeyer

                                   Postfach 1040

                                   66764 Schwalbach

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Wir bitten auf die Zusendung von Originalen, Bewerbungsmappen o.Ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Auszubildende/r für den Ausbildungsberuf „Fachangestellte/r für Bäderbetriebe“

Die Gemeinde Schwalbach stellt zum 1. September 2018

eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf „Fachangestellte/r für Bäderbetriebe“

für das Hallenfreibad Schwalbach ein.

Die Ausbildung erfolgt nach den Vorschriften des Berufsbildungsgesetzes sowie der Verordnung über die Berufsausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe.

Die duale Ausbildung der/des Fachangestellten für Bäderbetriebe dauert drei Jahre und erfolgt an den Lernorten Betrieb Hallen-Freibad Schwalbach und Berufsschule.

Zuständige Berufsschule ist die Berufsbildende Schule Gewerbe und Technik in Trier; die Zwischen- und Abschlussprüfungen finden in Rheinland-Pfalz statt.

Der Bewerbung sind beizufügen:

  • ein tabellarischer Lebenslauf,
  • eine Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters, wenn die Bewerberin/ der Bewerber noch nicht volljährig ist,
  • eine beglaubigte Ablichtung des Schulabgangszeugnisses oder letzten Schulzeugnisses.

Wir erwarten von Ihnen:

  • mindestens Hauptschulabschluss
  • schwimmtechnische Fähigkeiten
  • Rettungsschwimmabzeichen in Silber wünschenswert
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddienst
  • Zuverlässiges, freundliches und sicheres Auftreten
  • Flexibilität, Engagement und Teamfähigkeit

Sie erlenen:

  • Aufsicht, Überwachung und Absicherung des Badebetriebes
  • Optimierung und Betreuung sämtlicher Betriebsabläufe
  • Überwachung und Steuerung der technischen Anlagen
  • Erste-Hilfe-Leistungen
  • Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften (z.B. Badhygiene, Wasseraufbereitung)
  • Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 27.07.2018

online an:                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

postalisch an:             Bürgermeister der Gemeinde Schwalbach

                                   Herrn Hans-Joachim Neumeyer

                                   Postfach 1040

                                   66764 Schwalbach

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Wir bitten auf die Zusendung von Originalen, Bewerbungsmappen o.Ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Gemeinde Schwalbach sucht 2 Dienstleistende für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Jugendpflege und für den Bereich Generationen/ Integration/ Flüchtlingshilfe

Die Gemeinde Schwalbach besetzt zum 01. September 2018 je eine BFD-Stelle im Bereich der Jugendpflege und im Bereich Generationen/ Integration/ Flüchtlingshilfe.

Das Angebot richtet sich an alle, die ihre Schulpflicht erfüllt haben und mindestens 18 Jahre alt sind. Eine Höchstaltersgrenze gibt es nicht.

Die Gemeinde Schwalbach ist an Bewerbungen aus allen Altersgruppen interessiert.

Der BFD richtet sich nach den Vorgaben des BFD-Gesetzes. Einsatzstelle ist die Gemeinde Schwalbach (Fachgebiet 3/C). Träger ist die AWO-Saarland. Es wird ein Taschengeld von 330,00 €/Monat gezahlt.

Tätigkeitsbeschreibung:

Bereich Jugendpflege

  • Unterstützung „Kidstreff“/ Spielkreise
  • Begleitung von Maßnahmen im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde
  • Organisatorische Vorbereitung von Einzelmaßnahmen
  • Mitbetreuung Soziale Medien
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Vorbereitung der Jugendbegegnung im Rahmen der deutsch-franz. Partnerschaft mit Vern sur Seiche

Bereich Generationen/ Integration/ Flüchtlingshilfe

  • Unterstützung bei Aktionstagen (Vorbereitung und am Veranstaltungstag) und von Projekten (z.B. „Zukunft des Alterns - Altern der Zukunft“, „Virtuelles Mehrgenerationenhaus“, interkulturelle Begegnungsmöglichkeiten)
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung für Integrationskurse (Erwachsene), Deutschkurse, Hausaufgabenbetreuung für Kinder mit Migrationshintergrund/ Geflüchtete
  • Organisatorische Unterstützung bei der Spendenkammer
  • Kontaktpflege zu Freiwilligen in der Flüchtlingsarbeit und Geflüchteten durch Öffentlichkeitsarbeit/ Sprechstunde für Geflüchtete/ Fahrdienste
  • unterstützende Bürotätigkeit

Bewerbungen mit Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf sind bis zum 31.07.2018 zu richten an:

Bürgermeister der Gemeinde Schwalbach, Postfach 1040, 66764 Schwalbach

per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pädagogische Fachkraft m/w in Teilzeit (20 Std./Woche)

Die Gemeinde Schwalbach sucht zum 01.08.2018

eine Pädagogische Fachkraft m/w

für die kommunale Kindertagesstätte Tausendfüßler,

Schulstraße 64, 66773 Schwalbach

(7 Gruppen)

in Teilzeit (20 Std./Woche)

Die Stelle ist befristet bis zum 31.07.2019.

Der Träger erwartet:

  • eine Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/Erzieherin (oder vergleichbare Ausbildung
  • fundierte pädagogische Fachkenntnisse
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • großes Engagement und kreative Impulse in der Arbeit mit Kindern
  • flexibler Arbeitseinsatz im Zeitraum 07:00 - 17:00 Uhr
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kolleginnen/Kollegen sowie den Eltern

Der Träger bietet:

  • ein interessantes und zukunftorientiertes Aufgabengebiet
  • kontinuierliche externe und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • engagierte und teamorientierte Mitarbeiter/Innen
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • eine Zusatzversorgung bei der ZVK des Saarlandes

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA) -Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst- (Entgeltgruppe S 8a als Erzieher/in).

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte

postalisch an:          Bürgermeister der Gemeinde Schwalbach

                                   Postfach 1040

                                   66764 Schwalbach

online an:                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Wir bitten auf die Zusendung von Originalen, Bewerbungsmappen o.Ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Aushilfsreinigungskräfte zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für die Abdeckung von krankheits- und urlaubsbedingten Abwesenheitszeiten des Stammpersonals im Reinigungsbereich.

Der Einsatz erfolgt nach Bedarf in gemeindeeigenen Objekten in den Gemeindebezirke Elm, Hülzweiler und Schwalbach.

Es handelt sich um Teilzeitbeschäftigungsverhältnisse zwischen 15 und 29 Wochenstunden.

Die Tätigkeit umfasst:

  • Reinigungsarbeiten im Gebäudeinnenbereich nach Anweisung des zuständigen Hausmeisters (teilweise mit Reinigungsmaschinen)

Voraussetzungen:

  • Mobilität (Einsatzgebiete Elm, Hülzweiler, Schwalbach)
  • Flexibilität (Arbeitszeiten zwischen 05:00 - 20:00 Uhr, auch an Wochenenden möglich)
  • Körperliche Belastbarkeit (tägliche Arbeitszeit bis zu 5 Std.)
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TVöD für den Bereich Verwaltung im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA).

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 2 TVöD/VKA.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte postalisch an:  

Bürgermeister der Gemeinde Schwalbach
 Postfach 1040
66764 Schwalbach

online an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Wir bitten auf die Zusendung von Originalen, Bewerbungsmappen o.Ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.