Kunst

Im Folgenden finden Sie alle Informationen rund um unsere künstlerische Gemeinde:

Kunstausstellung

Kunstausstellung 2016

Andrea Bastuck

Kunstausstellung 2015

unArtig

Vernissage Kunstausstellung 2014

Elfriede Pohl

Die Gemeinde Schwalbach bietet Künstlerinnen und Künstlern aus der Gemeinde und aus der Region Gelegenheit, ihr künstlerisches Schaffen im Rahmen der Schwalbacher Kunstausstellung zu präsentieren.

Seit vielen Jahren haben die Ausstellungen über die Grenzen der Gemeinde hinaus Beachtung und Würdigung gefunden und gute Resonanz erfahren.

Die Gemeinde Schwalbach und die ausstellenden Künstler freuen sich jedes Jahr über viele Besucher, die sich an den verschiedensten Ausstellungen erfreuen können und sich durch die Kunst inspirieren lassen.

Besuchen auch Sie gerne unsere nächste Ausstellung im November/ Dezember. Weitere Informationen zu genauen Zeiten und den ausstellenden Künstlern finden Sie zu gegebener Zeit im Blickpunkt der Gemeinde Schwalbach und auf dieser Seite.

Kunst im Rathaus

Manfred Wey

Tront Christopei

Gudrun Bertrand

In den Räumlichkeiten des Rathauses werden künstlerische Werke der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Ausstellung wechselt drei bis vier mal im Jahr und kann während der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.

Im Rathaus in Schwalbach waren u.a. Exponate von Manfred Wey, Leila Schmitt, Martha Schmitt, Hildegard Schackmann, Hans Franke, Tanja Bach, Gudrun Bertrand sowie den Dozenten der Mal- und Kunstschule Schwalbach e.V. zu sehen, die anschaulich das Talent und die Kreativität der Künstler verdeutlichen.

Rathausfries

Rathausfries

Gemeinde Schwalbach

Rathausfries

Gemeinde Schwalbach

Rathausfries

Gemeinde Schwalbach

„Die Hauptstraße von Schwalbach - Ausschnitte und Details malerisch dargestellt“

Auf Initiative ihres Dozenten Tront Christopei haben die Schülerinnen und Schüler des Ölmalkurses der Mal- und Kunstschule Schwalbach ein besonderes Projekt erarbeitet.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe wurden zunächst Fotos von insgesamt 54 Immobilien der Schwalbacher Hauptstraße gefertigt. Hieraus wurden dann einzelne Motive ausgewählt und in schmalen, hochformatigen Segmenten den Schülerinnen und Schülern zum Malen vorgegeben. Bei der Auswahl der Immobilien und Fotoausschnitte wurde bewusst Wert auf eine Wiedergabe der vorhandenen vielfältigen Bausubstanz gelegt.

In einem zweiten Schritt wurden dann in minutiöser Kleinarbeit über viele Wochen und Monate hinweg schmalformatige Fassadenausschnitte, die aber einen klaren Wiedererkennungswert haben, erstellt. Besonderer Wert wurde dabei auf realistische Wiedergabe und Detailgenauigkeit gelegt.

Willkürlich aneinandergereiht entsteht -wiederum danach- so ein etliche Meter langer Fries, der einen Teil der Gebäude wiedergibt; eine Art Straßen-Puzzle also.

Dem Betrachter bietet sich nun eine neue und verfremdete Ansicht der Schwalbacher Hauptstraße.

Vergleichbare Projekte sind bisher nicht bekannt, so dass diese Aktion –zumindest im Saarland– einmalig sein dürfte.

Das Gesamtwerk hat seinen endgültigen Platz als Fries im Schwalbacher Rathaus.

Mal- & Kunstschule

Mal-& Kunstschule

Schwalbach

Mal-& Kunstschule

Kurs 2015

Mal-& Kunstschule

Kinderkurs

Liebe Freunde der Mal- und Kunstschule Schwalbach,

auch für das Malschuljahr 2017-2018 können wir Ihnen ein breit gefächertes Kursprogramm vorlegen, welches nahezu die gesamte Bandbreite im Bereich der Bildenden Künste umfasst.

Unser um namhafte Künstlerpersönlichkeiten erweitertes Dozententeam gewährleistet eine individuelle Betreuung der Kursteilnehmer auf hohem künstlerischen Niveau.

Unsere Kurse starten in der 42. Kalenderwoche 2017. Sie richten sich an Erwachsene, Jugendliche, Vorschul- und Schulkinder verschiedener Altersstufen, so dass wir glauben, für jeden Kunstbegeisterten einen interessanten Kurs anbieten zu können.

An der Mal- und Kunstschule lernen Sie Ihre eigenen Ideen in verschiedenen Techniken und Stilen auf Papier oder Leinwand zu bringen. Unsere Dozentinnen und Dozenten führen Sie individuell in die vielfältige Welt des künstlerischen Schaffens ein. Sie vermitteln Ihnen in der Gemeinschaft Gleichgesinnter die nötigen handwerklichen Grundlagen. Zudem steht Ihnen eine gut sortierte Bibliothek mit kunstgeschichtlichen Büchern, Künstlermonographien und didaktischen Lehrbüchern während des Unterrichts und zur Ausleihe zur Verfügung. Unsere Kurse beginnen im Oktober und enden nach i.d.R. 28 Terminen im Juni des darauf folgenden Jahres mit einer großen Ausstellung, die allen Kursteilnehmern die Gelegenheit bietet, ihre schönsten Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eventuell besuchen wir nach gemeinsamer Absprache auch einmal eine Ausstellung oder verlegen den Unterricht bei schönem Wetter ins Freie, um direkt vor Ort die Natur zu studieren. In den Schulferien findet auch bei uns kein Unterricht statt.

Eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt nicht. Wenn Sie nichts von uns hören, gilt Ihre Anmeldung als angenommen. Sollte die Veranstaltung ausfallen oder ausgebucht sein, werden Sie benachrichtigt. Allgemeine Fragen, insbesondere zur Anmeldung, beantwortet Ihnen vormittags Marylène Neu.

Wir würden uns freuen, wenn unser Programm auch für Sie den „richtigen“ Kurs enthielte.

Ihre Mal- und Kunstschule Schwalbach

Die Ateliers befinden sich in der ehemaligen Grundschule Elm-Sprengen, „In der Weiherdell“.

Informationen :

Geschäftsführerin

Marylène Neu

06834-571-128 (vormittags)

06831-8901900 (nachmittags)