Demenz & Migration

Internetseite informiert in deutscher, türkischer, polnischer und russischer Sprache

Schätzungen zufolge leben in Deutschland etwa 108.000 Menschen mit Migrationshintergrund, die eine Demenz haben. Sie und ihre Familien brauchen Beratung, Hilfe und Unterstützung. Mit einer neuen Internetseite bietet die DAlzG (Deutsche Alzheimer Gesellschaft) ein Informationsangebot für Familien, die von Demenz betroffen sind und einen Migrationshintergrund haben. Dort finden sie grundlegende Informationen über Demenz in türkischer, polnischer und russischer Sprache. Alle in der Beratung und der Altenhilfe Tätigen erhalten auf dieser Seite außerdem Informationen über Migration, Demenz und Kultursensibilität. Die neue Webseite ist im Rahmen des Projekts „Demenz und Migration“ entstanden, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

http://www.demenz-und-migration.de/