Der Wahlhelfer als wichtiges Ehrenamt

Jeder 3. in Deutschland betätigt sich in seiner Freizeit in einem Ehrenamt und bildet somit mit den vielen anderen Freiwilligen zusammen die bemerkenswerte Vereinsstruktur, für die sich Deutschland auszeichnet.
Ein Ehrenamt, das in der Öffentlichkeit vielleicht nicht so präsent ist, aber existentielle Voraussetzung für die Durchführung ordnungsgemäßer Wahlen ist, ist der Wahlhelfer bei allgemeinen Wahlen.
Denn, wie es die Sache nun mal mit sich bringt, kann die Durchführung einer demokratischen Wahl (für die wir dankbar sein sollten!) nur dann gut gelingen, wenn man viele und vor allem die richtigen Helfer hat.
Leider geht –wie bei fast allen anderen Ehrenämtern- die Bereitschaft zur Übernahme dieser wohl wichtigsten staatsbürgerlichen Pflicht zurück oder eine Berufung wird zurückgewiesen.
Dabei sollte eigentlich bekannt sein, dass diese Verpflichtung nur aus wichtigen Gründen abgelehnt werden kann.
Eines ist aber auch klar: 

Jede Arbeit macht mehr Spaß, wenn sie freiwillig erfolgt und nicht auferlegt wird.
Daher, wenn Ihnen die Wahl so wichtig ist, wie sie sein sollte, melden Sie Ihre Bereitschaft als Wahlhelfer an.

Die Wichtigkeit einer demokratischen Wahl sollte es uns Wert sein!

Die Gemeinde Schwalbach hat in den letzten Wochen Aufrufe zur Benennung von Wahlhelfern für die Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 gestartet. Gerne können Sie aber auch selbst Initiative zeigen.
Kontakt: Wahlamt der Gemeinde Schwalbach,
Andrea Strauß, Tel. 06834 571 116, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Markus Weber; Tel. 06834 571 112, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorankündigung: Andreas H. Drescher liest aus sein...
Achtung! Informationen zum 47. Rosenmontagszug

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.