Spendenaufruf für junge syrische Familie ein voller Erfolg

Menschen und Familien mit Kindern eine Zukunft ohne Angst bieten – das hat sich unsere Gemeinde zum Ziel gesetzt. Täglich fliehen Menschen und Familien nach Deutschland, da sie in ihrer Heimat nicht mehr sicher sind. 

Am Montag, 04. Mai 2015 nahm die Gemeinde ein junges syrisches Paar in Schwalbach auf. Einen Tag später hat die hochschwangere Frau dann überraschender Weise ihren Nachwuchs, ein hübsches Mädchen, 3300gr. zur Welt gebracht. Die Entlassung aus dem Krankenhaus stand an. Schnellstmöglich wurde für das Neugeborene eine Erstausstattung gesucht. Daraufhin hat das Jugendbüro am Freitag. 08. Mai, einen Spendenaufruf bei Facebook gestartet. Diese Initiative trug schnell Früchte.

Viele Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde, aber auch über die Gemeindegrenze hinaus haben am vergangenen Wochenende Kontakt mit dem Jugendbüro aufgenommen und ihre Bereitschaft zum Spenden signalisiert. Kinderwägen, Maxi-Cosi, Baby- und Kinderkleider, Schlafsäcke, Wickeltaschen, Stillkissen, Wiegen, Bettchen, Kuscheltiere und vieles mehr erreichten die Gemeinde Schwalbach am vergangenen Montagmorgen. Wir möchten uns auf diesem Weg, auch im Namen der syrischen Familie ganz herzlich bei den fleißigen Spendern bedanken. Ihre Sachspenden sind in guten Händen und finden auch zukünftig Verwendung. Die nächsten Familien wurden nämlich bereits angekündigt.

spenden syrische familien

Parken von Lastkraftwagen in Wohngebieten verboten...
Hurra, wir haben das Minisportabzeichen!

Ähnliche Beiträge

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.