Spatenstich für neues Seniorenheim

Das Senioren- und Pflegeheim für bis zu 59 Bewohner entsteht auf einem 3.000 m² großen Grundstück im Gemeindebezirk Elm. Es ist ein Projekt der Firma Hochtief Projektentwicklung und dem Seniorendienstleister BeneVit.

Der zweiflügelige Neubau wird auf zwei Geschossen über 47 Einzel- und sechs Doppelzimmer verfügen.

Die Räume verteilen sich auf vier Wohnungen mit eigenen Küchen, Ess- und Wohnbereichen, Terrassen oder Balkonen. Das Konzept der Hausgemeinschaft bietet den Senioren ein selbständiges Leben in der Gemeinschaft.

Die Mitbewohner können gemeinsam ihren Alltag planen und gestalten, bleiben dabei eigenständig. Kaspar Pfister vom Pflegeträger BeneVit: „Alltag ist hier wie Therapie, es wird für die Bewohner eine neue Lebensqualität und Heimat entstehen“.

„Ältere Menschen finden ein Lebensumfeld vor, das ihnen aus einer Zeit vertraut ist, in der das Familienleben überwiegend in der Wohnküche stattfand“,  unterstrich auch Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Am vergangenen Wochenende lockte der Spatenstich viele Bürgerinnen und Bürger  insbesondere aus Elm, an. „Nun geht ein lang gehegter Wunsch der Bacher in Erfüllung“, so Bürgermeister Neumeyer in seiner Rede. Fast zehn Jahre habe man über den Standort, Grundstücke und Investoren beraten. Hans-Joachim Neumeyer dankte in diesem Zusammenhang Allen, die an der Realisierung  eines Seniorenheimes festgehalten haben.

50 neue Arbeitsplätze sollen durch den Bau des Seniorenheims entstehen.

In diesen Tagen haben die erforderlichen Erdarbeiten begonnen.

Durch die Baumaßnahme wird in den nächsten Wochen durch den Abtransport der Erdmassen ein verstärktes LKW-Aufkommen entstehen. Dafür werden die Anwohner um Verständnis gebeten.

Informationen für die Erziehungsberechtigten der Kindergartenkinder des Kindergartens Derlen und Schulkinder der Bachtalschule.

Zur Sicherung der Baustelle sind in diesem Bereich auch Sperrungen erforderlich. So kann der Fußweg hinter der Sporthalle zur Zeit nicht genutzt werden. Auf ihrem Weg zur Schule bzw. Kindergarten können jedoch die Kinder den Weg über den Festplatz vor der Sporthalle nutzen.

Hier hat die Gemeinde Schwalbach für die ersten Bautage einen „Schülerlotsen“ abgestellt.

Durch den verstärkten LKW-Verkehr werden die Erziehungsberechtigten daher gebeten, in diesem Bereich möglichst nicht zu parken.

TV Schwalbach – Auftakt zur Jazz- und Modern Dance...
Sternsinger besuchten das Rathaus

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.