Empfohlen 

Informationen des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

eigentlich wollte ich diese Kolumne während der Sommerferien ruhen lassen, aber die aktuellen Entwicklungen rund um „Corona" sind sicherlich einige Worte wert.

Nachdem sich über Wochen im Saarland, speziell im Landkreis Saarlouis und in unserer Gemeinde die Neuinfektionen gegen Null entwickelt haben, wurden in den letzten Tagen wieder mehr Corona-Fälle registriert. Für alle, die schon wieder in den Sorglos-Modus geschaltet haben sei gesagt: das Virus ist noch da, auch hier bei uns im Saarland und in den angrenzenden Regionen Frankreichs und in Luxembourg. Die neuesten Fälle insbesondere in deutschen Ferienregionen, aber auch nach privaten Feiern und kleinen Festen sprechen ihre eigene Sprache.

Natürlich möchte man den Sommer genießen, ein paar Tage Urlaub machen und auch wieder Feste feiern. Aber wir sollten uns dabei weiterhin an die geltenden Abstandsregeln und Hygienevorgaben halten. Allein schon bei dem Gedanken an größere Feten – auch wenn sie unter freiem Himmel stattfinden – sollten die inneren Alarmglocken läuten.

Wir können nicht so tun, als ob uns „Corona" nichts mehr anginge und wir sollten uns schnellstens von der allerorten um sich greifenden Arglosigkeit lösen.

Mein Appell geht dabei vor allem an diejenigen, die noch Urlaubsreisen antreten oder in den nächsten Tagen auch aus Risikogebieten zurückkommen: Seien Sie achtsam und beachten Sie die geltenden Regeln – „AHA"(Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) statt „oh loss nur" !!Vor allem dem Tragen der Mund-Nasen-Schutzmaske kommt weiterhin eine große, wenn nicht entscheidende Bedeutung zu.

Mit Ungeduld und Sorglosigkeit steuern wir geradewegs in eine zweite Infektionswelle. Einen neuen Lockdown können wir alle nicht gebrauchen, die Wirtschaft würde ihn auch nicht verkraften.

Schließlich sollen nach den Sommerferien die Kindergärten und Schulen nach Möglichkeit wieder im Normalbetrieb starten. Damit das erfolgreich und stressfrei erfolgen kann, dafür müssen jetzt in diesen Tagen durch entsprechendes Verhalten die Voraussetzungen geschaffen werden. Wir alle können durch unsere Geduld, Achtsamkeit und Vernunft dazu beitragen, dass es nicht zu einem Anstieg der Infektionszahlen kommt und neue Einschränkungen notwendig werden.

Dann können wir ganz bestimmt im nächsten Jahr auch so manches Fest nachholen und hoffentlich entspannt feiern und genießen.

Ich wünsche Ihnen noch schöne Sommertage und bleiben Sie gesund.

Ihr
Hans-Joachim Neumeyer

Informationen zum Corona-Virus 

Die Betreuung von Infekt-Patienten und Abstrichen übernimmt die Coronapraxis in Saarwellingen. Symptomatische Patienten mit einer Überweisung zur Testung können nach telefonischer Absprache in Saarwellingen in der Coronapraxis vorstellig werden.

Die Coronapraxis befindet sich am Schlossplatz 16, 66793 Saarwellingen und ist unter 06838-9795725 zu erreichen.

Weiterhin bleibt das „Drive-In" Testzentrum in Saarbrücken am Messegelände für Testungen geöffnet.

Das Ethno-Medizinische Zentrum in Hannover stellt unter folgendem Link

https://www.mimi-bestellportal.de/corona-information/

fachlich fundierte Informationen zum Corona Virus in 33 Sprachen zum kostenlosen Download zur Verfügung. 

Weitere Informationen zum Thema, Antworten auf aktuelle Fragen und Hinweise, wie jede/r Einzelne sich bestmöglich schützen kann und worauf im Idealfall zu achten ist, sind unter www.corona.saarland.de zu finden.

Ein Bürgertelefon wurde beim Landkreis Saarlouis unter der Rufnummer 06831 / 444 – 6655 eingerichtet. Diese Hotline ist Montag-Freitag zwischen 10 und 13 Uhr zu erreichen. Allgemeine Informationen stellt der Landkreis Saarlouis auch online unter www.kreis-saarlouis.de zur Verfügung.

Rückfragen bei der Gemeinde Schwalbach werden unter 06834 / 571 – 140 und 06834 / 571 – 168 beantwortet.

Ruhestörung durch Gartengeräte und Rasenmäher
Tiefbauarbeiten zur Erneuerung einer Erdgas- und e...

Ähnliche Beiträge

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.