2 minutes reading time (350 words)

Hundebesuchsdienst im Luise Deutsch Haus

Für die Bewohnerinnen und Bewohner des Luise Deutsch Hauses gehörten sie früher oft zum alltäglichen Leben dazu: Haustiere wie Hunde oder Katzen, aber auch Nutztiere wie Kaninchen und Hühner oder Schafe und Ziegen. Für viele Bewohnerinnen und Bewohner ist es daher ein Höhepunkt der Woche, wenn Hannelore Ewen oder Inge Braun mit ihren Hunden in die Einrichtung kommen. Schnell kommen Ehrenamtliche und Bewohner miteinander ins Gespräch. Die Hunde werden gestreichelt, man freut sich daran, wie sie herumtollen oder schwanzwedelnd auf ein Leckerli warten.

Für die medizinische Forschung ist die soziale Betreuung mit Tieren durchaus ein Thema. Untersuchungen fanden heraus, dass beim Umgang mit Tieren der Blutdruck sinkt; der Körper entspannt sich. Der Besuch von Tieren regt zudem zur Kommunikation an. Auch eine Verbesserung der kognitiven Leistungen ist, zumindest kurzfristig, zu beobachten. Gerade Menschen mit einer Demenz profitieren sehr vom Hundebesuchsdienst. Grund hierfür ist, dass Tiere Menschen auf einer emotionalen Ebene ansprechen: hier sind Menschen mit einer Demenz, im Gegensatz zur kognitiven Ebene, gut zu erreichen.  Die Vierbeiner wecken Erinnerungen, geben und erhalten Zuwendung und lenken von schwierigen Situationen ab. Neben all diesen Effekten geht es aber besonders um eines: um Spaß, um Freude und um Lebensqualität.

Möchten auch Sie Zeit verschenken?

Wenn auch Sie Lust haben, mit Ihrem Vierbeiner älteren Mitbürgern eine Freude zu machen, dann melden Sie sich bei Andreas Roden, Einrichtungsleiter des Luise Deutsch Hauses, unter 06834/90905102.

Ehrenamtlich Mitarbeitende erhalten Anleitung, Unterstützung und Begleitung durch die Mitarbeitenden des Luise Deutsch Hauses. Zudem begleitet ein regelmäßiger Gesprächskreis die Ehrenamtlichen. Ein Versicherungsschutz ist durch das Luise Deutsch Haus gewährleistet, Fahrtkosten werden erstattet.

„Ich schenke Zeit“ - eine Serie im „Blickpunkt Schwalbach“

Wenn auch Sie Ihr Engagement, Ihren Verein, Ihre Organisation vorstellen möchten, wenden Sie sich an: Seniorenmoderatorin, Tel: 06834/571-160 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Saarland picobello – Schwalbach putzt sich raus
Betreuerinnen und Betreuer gesucht!

Ähnliche Beiträge

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.