Empfohlen 

Grußwort von Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer

Foto: Dirk Meyer, Fotostudio Prisma

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit der neuesten Corona-Verordnung , die zum 1. Oktober in Kraft getreten ist, machen wir nach 18 Monaten mit vielen Einschränkungen einen großen Schritt in Richtung Normalität.

Die Inzidenzzahlen der letzten Wochen lassen darauf hoffen, dass wir auch auf der Basis der 3 G-Regel wieder Veranstaltungen planen und durchführen können. Für unsere Gemeinde bedeuten diese Lockerungen, dass wir für November die Feiern zu St. Martin ebenso vorbereiten können wie den am 1. Adventswochenende stattfindenden Adventszauber. Auch für die geplanten Sessionseröffnungen der Karnevalisten stehen die Signale auf „grün".

Die Hallenkapazitäten für Veranstaltungen werden allerdings vorerst noch auf 80% der möglichen Auslastung beschränkt.

Dennoch sollten wir weiterhin vorsichtig bleiben und zumindest freiwillig auf die bekannten Hygieneregeln achten. Auch wenn das Maskengebot bis auf wenige Ausnahmen gelockert ist, bleibt es jedem Einzelnen überlassen, weiterhin Maske zu tragen.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, Sie alle nochmals auf die bestehenden Impfangebote für alle Menschen ab 12 Jahren hinzuweisen.

Damit die Pandemie dauerhaft und wirkungsvoll eingedämmt werden kann, ist eine Impfung unerlässlich.

Wir alle haben in den letzten eineinhalb Jahren mit den Einschränkungen leben müssen – ob in den Kindergärten, den Schulen, am Arbeitsplatz, in der Freizeit oder auch im Privatleben. Unser Gesundheitswesen hat großartige Arbeit geleistet, damit sich die Pandemie nicht weiter ausbreitet. Krankenhäuser, Impfzentren, Gesundheitsämter, Ärzte und Pflegepersonal haben ihres dafür getan, dass wir vom schlimmsten verschont geblieben sind.

Deshalb sollten wir die großzügigen Lockerungen als Chance sehen. Die Pandemie ist noch nicht überstanden.

Seien Sie achtsam und rücksichtsvoll und bleiben Sie gesund!

Ihr
Hans-Joachim Neumeyer
Bürgermeister 

Infoabend Psychokardiologie - Therapie für Herz un...
Schwalbacher Adventszauber in Planung

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.schwalbach-saar.de/

Für Termine im Rathaus können Sie auch gerne unsere Online Terminreservierung nutzen.

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.

Gleichwohl sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung für Sie während der nachfolgenden Zeiten erreichbar und stehen zur telefonischen Abstimmung von unbedingt notwendigen Terminen zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.