Empfohlen 

Gemeinsam erreicht man mehr

Hochwasserhilfe-170

Foto: Rolf Ruppenthal

Angesichts der immensen Hochwasserschäden im Ahrtal, wo die Feuerwehren aus Nalbach, Saarwellingen und Schwalbach mit rund 50 Mann im Einsatz waren, initiierte man wieder zuhause eine gemeinsame Spendenkation.
Und die Hilfsbereitschaft war groß. Über 45.000 € wurden gespendet. Mit dieser Summe werden nun die Ortsgemeinden Ahrbrück, Antweiler und Insul im Landkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler unterstützt.

Die Wehrführer aus Nalbach, Saarwellingen und Schwalbach haben die Spendengelder nun vor Ort an die Ortsbürgermeister übergeben.

Bürgermeister Peter Lehnert, Manfred Schwinn und Hans-Joachim Neumeyer sowie die drei freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Nalbach, Saarwellingen und Schwalbach wollen aber auch zukünftig den betroffenen Orten zur Seite stehen, um weitere gezielte Hilfe in die Wege leiten zu können.

Der Kontakt zu den Ortsbürgermeistern besteht und die Spendensammler sind sich damit auch absolut sicher, dass die Spenden dort in voller Höhe ankommen.

Allen Helfern und Helferinnen, Spenderinnen und Spendern schon jetzt einen herzlichen Dank für ihre Unterstützung.


Herbstferien 2021 Aktionen
Freiwillige Feuerwehr Schwalbach und Deutsches Rot...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.schwalbach-saar.de/

Für Termine im Rathaus können Sie auch gerne unsere Online Terminreservierung nutzen.

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.

Gleichwohl sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung für Sie während der nachfolgenden Zeiten erreichbar und stehen zur telefonischen Abstimmung von unbedingt notwendigen Terminen zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.