eu_freundschaft_blueht Europäische Freundschaft blüht auf

Die Gemeinde Schwalbach hat am europäischen Freundschaftsprojekt „Die europäische Freundschaft blüht auf" teilgenommen.

Das Ministerium für Finanzen und Europa hat den saarländischen Städten und Gemeinden und ihren jeweiligen Partnerkommunen in den 27 EU-Mitgliedsstaaten jeweils 27 Samenkugeln zur Verfügung gestellt.
Abgestimmt mit den Verantwortlichen des Partnerschaftsvereins Vern-sur-Seiche hat Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer gemeinsam mit der Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Schwalbach-Vern-sur-Seiche, Marylène Neu, sowie Gärtnermeister Jürgen Pohl, 27 Samenkugeln im Pflanzbeet zwischen Rathaus und Gemeindesaalbau am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, ausgesät.

Um zu zeigen, dass die Partnerschaften auch jenseits der belastenden Corona-Krise lebendig sind, möchten wir gemeinsam „Blumen für die Freundschaft" säen.
In Zeiten, in denen wir uns nicht persönlich begegnen können, ist es wichtiger denn je, dass wir über die Grenzen hinweg Kontakt halten, dass wir aneinander denken, kurzum; dass wir Freunde bleiben.