Frauenrat Schwalbach

Interessenvertretung für Frauen

Bereits im März 1992 konstituierte sich erstmals der Frauenrat der Gemeinde Schwalbach. Er wurde zum Zweck der Beratung des Gemeinderates und seiner Ausschüsse sowie zur Entwicklung selbständiger Initiativen in frauenrelevanten Fragen und zur Durchsetzung der Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern gebildet. Er ist in den jeweils zuständigen Ausschüssen sowie im Gemeinderat zu allen Angelegenheiten zu hören, die die Lebenssituation der Frauen in besonderem Maße berühren.

Der Frauenrat ist für die Dauer von 5 Jahren gewählt, dies entspricht der Amtszeit des Gemeinderates. Der Frauenrat ist unabhängig, die gewählten Frauen dürfen nicht dem Gemeinderat angehören. Im Frauenrat sind Frauen aller Altersgruppen vertreten.

Der bestehende Frauenrat sieht seine Arbeit in der Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten und der Zusammenarbeit mit anderen Gremien.

Alle Mitglieder des Frauenrates sind jederzeit Ansprechpartnerinnen für Frauen unserer Gemeinde.

v.l.n.r.: Emine Tek, Sylvia Bonner, Heidrun Woll (Vorsitzende), Hatice Toplugedik, Martina Schmidt