Lieferservice/Bringdienst für Seniorinnen und Senioren

Am Montag, 11.03.2013, präsentierte Bürgermeister Neumeyer die ersten Ergebnisse zum „Lieferservice/Bringdienst“ gemeinsam mit den beteiligten Vertreterinnen und Vertretern von Handel und Gewerbe in Schwalbach. Die anwesenden Mitglieder des Seniorenrates zeigten sich erfreut über das Engagement der Schwalbacher Geschäftsleute und möchten sich auch weiterhin an einem Dialog zur Einrichtung eines Lieferservice/Bringdienst beteiligen.

Lieferservice/Bringdienst

Mit der Unterscheidung von Lieferservice und Bringdienst ist gemeint:

„Lieferservice“: Anlieferung der bestellten Ware an die Haustür

„Bringdienst“: Fahrt der Kundin/des Kunden von zu Hause zum Geschäft und wieder zurück

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger!

Heute präsentieren wir Ihnen die ersten Ergebnisse des Aufrufes des Seniorenrates zum „Lieferservice/Bringdienst für Senior/innen“ in der Gemeinde Schwalbach.
Die vielen Rückmeldungen der Geschäftsleute wie auch der Bürger/innen haben uns gezeigt, wie wichtig und notwendig die Gestaltung und Sicherung der Nahversorgung in unserer Gemeinde ist. In der unten aufgeführten Liste sind die bislang gemeldeten Angebote aufgelistet.

Zum Ausbau eines verlässlichen Versorgungssystems werden wir in Kürze auch mit anderen Interessierten vor Ort (Aktiv-Markt Berghoff, Edeka Gettmann, Mehrgenerationenhaus Schwalbach) beraten. Weitere Meldungen von Geschäftsleuten nimmt die Seniorenmoderatorin unter Tel: 06834/571-160 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit gerne auf. Auch Anregungen aus der Bevölkerung sind uns herzlich willkommen. Ergänzend hierzu bietet die Gemeinde ab April 2013 einen kostenlosen monatlichen Fahrdienst zum Bürgerbüro an.

Hans-Joachim Neumeyer

Im Folgenden sind die Rückmeldungen zum Lieferservice und Bringdienst aufgelistet. Nähere Einzelheiten erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch.

Viele Geschäfte bieten aber auch einen individuellen Service auf Nachfrage an. Bitte beachten Sie, dass der Lieferservice in der Regel kostenpflichtig ist.

  • Gelesen: 1467