Der Schmiedehammer

Elm, Naherholungsgebiet Mühlenthal
Ein Relikt aus der Arbeitswelt

Die „Völklinger Hütte“ war und ist einer der größten Arbeitgeber unserer Region. Viele Elmer Bürger fanden hier in unmittelbarer Nachbarschaft in der Montanindustrie einen Arbeitsplatz.

Zur Erinnerung und Dokumentation dieser Verbundenheit wurde der Schmiedehammer 1995 auf Anregung des Elmer Bürgers Helmut Fritz hier im Naherholungsgebiet Mühlenthal aufgestellt.

Seine Geschichte (formuliert vom Zeitzeugen Helmut Fritz)

Anfang der 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts plante und baute die französische Sequesterverwaltung der ehemaligen Röchlingsche Eisen- und Stahlwerke in Völklingen eine der größten und modernsten Produktionsanlagen in Völklingen.

Hierbei wurde auch eine Schmiede gebaut, die ausschließlich auf diese Produktionsanlage ausgerichtet war. Der Schmiedehammer war Teil dieser Anlage und speziell für die Belange der neuen Walzenstraßen 12 - 15  im sogenannten „Nauweiler Gewann“ ausgerichtet. Schäden, die durch Störungen auf den Walzenstraßen entstanden, wurden durch diesen Schmiedehammer beseitigt.

Nach einem Modernisierungsprogramm der Walzenstraße 14 - 15 im Jahr 1992 wurde der Schmiedehammer nicht mehr benötigt und sollte verschrottet werden.  Die Idee, den Schmiedehammer aufzustellen, nahm der Ortsrat Elm gerne auf und beschloss in seiner Sitzung am 16. März 1994 hierüber einstimmig.

(Quelle: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Saarstahl AG)

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.