Lesepatinnen

Eine Brücke zwischen Jung und Alt

Lesen ist gesund - Zuhören bildet - Vorlesen macht Spaß

Unter diesem Motto sind die Lesepatinnen der Gemeinde Schwalbach seit 2005 für Jung und Alt aktiv und werden jährlich fortgebildet. Zusätzlich zu ihren regulären Einsatzorten bieten sie öffentliche Lesenächte und szenische Lesungen an.

ZUHÖREN- UND LESENKÖNNEN sind Schlüsselqualifikationen für schulischen Erfolg! Die Lesepatinnen sind in Kindergärten und Schulen aktiv

ZUHÖREN AKTIVIERT DIE GEISTIGE LEISTUNGSFÄHIGKEIT bis ins hohe Alter! Die Lesepatinnen lesen bei älteren Menschen zu Hause und im Heim. Der Einsatz der Lesepatinnen bei älteren Menschen zu Hause und in stationären Einrichtungen wirkt sich bei den Zuhörerinnen und Zuhörern nicht nur positiv auf das Gedächtnis und das Erinnern der eigenen Biografie aus, sondern fördert auch zwischenmenschliche Kontakte.

DAS EIGENE HOBBY IM SELBST GEWÄHLTEN ENGAGEMENT EINSETZEN! Der Einsatz als Lesepatin ist ein persönlicher Gewinn! Die eingesetzte Zeit wird als bewusst und sinnvoll erlebt und der aktive Einsatz bringt auch die eigenen grauen Zellen ganz schön auf Trab!

FREIWILLIGE GESUCHT
Wenn auch Sie gerne Vorlesen und Ihre Leidenschaft als Freiwillige(r) für andere einsetzen möchten, dann melden Sie sich!
Kontakt:
Anja Wrona
Tel: 06834/ 571-160
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Orient Lesenacht

mit Buffet

Lesenacht

das gespenst von canterville

Jahreszeitliche Lesung

im evnagelischen Gemeindezentrum

Fortbildung

Stimmbildung

Szenische Lesung "Aladin und die Wunderlampe"

im DRK Gästehaus Hülzweiler

Szenische Lesung "An der Arche um Acht"

im Luise-Deutsch-Haus Schwalbach

Szenische Lesung "Michel von Lönneberga"

im Haus Bachtal Elm

Szenische Lesung "Seppl Schwartenmagen"

im Luise-Deutsch-Haus Schwalbach

Szenische Lesung "Ritter Fips"

im Luise-Deutsch-Haus Schwalbach

Ortsrat Schwalbach ernennt Lesepat(inn)en zu Schwalbachs Beste 2019

Verstärkung gesucht

Mit dem eigenen Hobby sozial engagiert

Die Lesepat/innen lesen bei älteren Menschen zu Hause und im Heim oder sind in Kindergärten und Schulen aktiv. Mit ihrem Engagement wecken sie bei Jung und Alt Interesse und stärken Ressourcen. Zeit, Umfang und Ort ihres Einsatzes bestimmen die Lesepat/innen selbst. Jedes Jahr erarbeiten sie gemeinsam eine szenische Lesung, die sie in den örtlichen Kindergärten und Altenheimen präsentieren.

Für ihren Einsatz suchen die Lesepat/innen interessierte Frauen und Männer mit Spaß an der Sprache und Freude am Kontakt mit Menschen.

Kostenlose Schulung für interessierte Frauen und Männer
Fesselnd vorlesen

Mittwoch, 20. November 2019
9:30 bis 16 Uhr, U 19, Rathaus Schwalbach

Information und Anmeldung:
Gemeinde Schwalbach, Generationen und Integration, Tel: 06834/571-160 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.