Aktuelle Tiefbaumaßnahmen in der Gemeinde Schwalbach

Hochwasserschutzmaßnahme Kleinrückhalte 2 und 6

Hochwasserschutzmaßnahme Offenlegung des Lochbachs

Der 3. und letzte Bauabschnitt der Offenlegung des Lochbaches im Bereich des Marktplatzes in Hülzweiler steht kurz vor dem Abschluss.

Der Lochbach läuft bereits in seinem neuen Bachbett und bis Ende Juni werden die Wiederherstellungsarbeiten abgeschlossen sein.

Ministerpräsident Tobias Hans konnte sich bei einem Kurzbesuch in Hülzweiler gemeinsam mit Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer von dem Baufortschritt überzeugen.

Tobias Hans stellte fest, dass die Maßnahme nicht nur ihren Zweck erfülle, sondern auch gut aussehe.

Insgesamt hat die Gemeinde Schwalbach für die Offenlegung des Lochbaches, einschließlich der Erneuerung des Durchlasses in der Talstraße, rd. 3,4 Millionen € investiert und einen Landeszuschuss in Höhe von rd. 2,3 Millionen € erhalten.


Hochwasserschutzmaßnahme Kleinrückhalte 2 und 6

Dieser Tage wurde mit dem Bau von 2 weiteren Kleinregenrückhalten (KRH 2 und KRH 6) östlich der BAB 8 begonnen. Mit diesen beiden Rückhalten wird ein Rückhaltevolumen von 7.600 m³ geschaffen.

Mit der Fertigstellung Anfang September sind insgesamt 73 % des geplanten Rückhaltevolumens geschaffen, um die Ortslage Hülzweiler vor Hochwasser zu schützen.

Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer ließ sich dieser Tage den Rohrvortrieb durch den Geschäftsführer der Firma karo-san GmbH, Werner Zimmer, an Ort und Stelle erläutern.

Die Investitionskosten belaufen sich für die KRH 2 und 6 auf rd.547.000,- €. Die Landeszuwendung beträgt rd. 383.000,- €


Straßen- und Kanalsanierung in der Jahnstraße

Am 01.04.2019 hat der 1. Abschnitt (1.BA) der Bauarbeiten in der Jahnstraße begonnen.

Vom Parkplatz neben der Tennishalle bis zum Ende des Hallenfreibades wird der Hauptkanalin offener Bauweise erneuert und es werden Kanalsanierungsarbeiten durchgeführt.

Im 2. Bauabschnitt, der nach Abschluss des 1. BA nach Pfingsten beginnen wird, werden im Bereich von Hs.-Nr. 1a bis Hs.Nr. 19 der Hauptkanal und die Kanalhausanschlüsse bis zur Grundstücksgrenze neu verlegt.

Vom Einmündungsbereich Waldfriedenstraße bis Hs.-Nr. 19 werdenStraße und Gehwege im Vollausbau komplett erneuert.

Im übrigen Bereich bis zur Florianstraße findet eine Asphaltdeckensanierung statt.

Das Bauende der Maßnahme ist für Ende Oktober vorgesehen.

Die Gemeinde investiert in diese Maßnahme insgesamt rd. 1,05 Millionen € und erhält für die

Straßenbaumaßnahme eine Landeszuwendung in Höhe von rd. 210.000,- €

Übrigens: Straßenausbaubeiträge wurden und werden in der Gemeinde Schwalbach nicht erhoben.


Kanalsanierung Rothenbergstraße

In der Woche nach Ostern haben die Arbeiten zur Kanalsanierung in der Rothenbergstraße begonnen.

In einer Bauzeit von ca. 5 Monaten werden der Hauptkanal und die Kanalhausanschlüsse vom Einmündungsbereich Im Hasenloch bis zur Rothenbergstraße 27 neu verlegt.

Zum Abschluss der Maßnahme wird die gesamte Fahrbahndecke im Sanierungsbereich erneuert.

Die Kosten der Maßnahme betragen rd. 320.000,- €


Endausbau Auf dem Mühlenberg

Die Arbeiten zum Endausbau stehen kurz vor dem Baubeginn.Die von der Gemeinde beauftragteBaufirma beabsichtigt, die Baustelle in der 20. KWeinzurichten, so dass die Bauarbeiten am20.05.2019 beginnen können. Die Arbeiten beginnen in der Straße ‚Am Hirtenhaus'.

Die Gesamtmaßnahme soll bis Anfang Oktober abgeschlossen sein.

In diese Maßnahme investiert die Gemeinde Schwalbach rd. 470.000,- €

In der Moosbergstraße werden durch die Gas- und Wasserwerke Bous-Schwalbach Versorgungsleitungen verlegt. Für Verkehrsbeeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten.


Neuverfilmung der Kanäle im Gemeindebezirk Elm

Zur Planung erforderlicher Maßnahmen zur Instandhaltung der Kanalisation erfolgt derzeit die Neuverfilmung der Hauptkanäle im Gemeindebezirk Elm.

Dabei werden die Kanäle mit einer Kamera befahren. Zuvor erfolgt eine Reinigung des Kanalsystems.

Die Kosten dieser Untersuchungen belaufen sich auf rd. 120.000,-€ 

Wahlbekanntmachung
Forststraße bald wieder frei!

Ähnliche Beiträge

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.