Kirche "St. Laurentius"

Hülzweiler, Laurentiusstraße
Die jetzige St. Laurentiuskirche ist nicht die erste Kirche, die in Hülzweiler stand. Sicherlich ist sie aber die Größte und Schönste in ihrer architektonischen Ausführung und kunstvollen Ausstattung in der Hülzweiler Geschichte.

Über christliches Leben in Hülzweiler gibt es schon aus dem Mittelalter gesicherte Hinweise. Auch über Kirchen in dieser Zeit wird schon berichtet.

Erstmals wurde im Jahre 1618 von der Existenz einer Kirche in Hülzweiler berichtet, ihr Standort wurde jedoch nicht erwähnt. Sie wurde 1725 abgerissen und mit Hilfe der Äbtissin von Fraulautern neu aufgebaut. Die Kirche bestand bis zum Jahre 1837, als auf dem Standort der heutigen Laurentiuskirche ein neues, größeres Gotteshaus gebaut wurde. Auch diese Kirche wurde eines Tages zu klein und eine neue, noch größere Kirche musste gebaut werden.

Mit dem Bau der heutigen Laurentiuskirche wurde im Jahre 1908 begonnen. Am 20. Juni 1912 wurde die Kirche durch den Weihbischof Dr. Karl Schrod feierlich konsekriert.

Im letzten Krieg wurde sie schwer beschädigt und in den vergangenen Jahrzehnten mehrfach renoviert und restauriert.

Das Innere der Kirche mit einem Hauptschiff und zwei Seitenschiffen, im Einklang mit drei Altären, in Verbundenheit mit drei Türmen und drei Portalen, ist eine herausragende Form der Trinität im Gesamtbild der neobarocken Kirche.

(Quelle: Otto Wilhelm)

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.