Falls ihr Hund verstorben ist, geben Sie das Todesdatum an. Fügen Sie auf jeden Fall eine Bescheinigung des Tierarztes hinzu. Ansonsten kann die Meldung nicht bearbeitet werden.

Geben Sie an, ob der Hund im Tierheim abgegeben wurde. Geben Sie das Einlieferungsdatum an.

Falls der Hund veräußert oder verschenkt wurde, geben Sie den neuen Besitzer mit Anschrift an.

Wenn Sie den Hund bei einem Umzug mitgenommen haben, geben Sie die neue Adresse ein.