• st 07
  • st 13
  • st 12
  • st 01
  • st 15
  • st 14
  • st 05
  • st 04
  • st 02
  • st 10
  • st 11
  • st 09

Notdienste

Rufnummern der Not- und Bereitschaftsdienste.

Notdienste anzeigen

Rufbereitschaft Bauhof:
0177-5626092 und
0177-5626093

BlickpunktSie möchten den aktuellen Blickpunkt der Gemeinde Schwalbach bereits vor der Papierausgabe lesen? Dann klicken sie Hier

Oder wollen sie im Archiv nach einem bestimmten Artikel recherchieren

Ebenfalls können sie die aktuelle Ausgabe als PDF downloaden. Die aktuelle Ausgabe erscheint jeden Donnertag neu.

Briefwahl Antragsformular

Unter folgendem Link können Sie einen Online-Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines mit Briefwahlunterlagen für die Wahl des Landtages des Saarlandes am 26. März 2017 ausfüllen.

https://www.buergerdienste-saar.de/jfs/findform?shortname=BRIEFWAHL_VSLT2017_K&formtecid=3&areashortname=10044118

Neues aus Elm, Hülzweiler und Schwalbach

Aktuelles und Wissenswertes aus ihrer Gemeinde

Heeresmusikkorps Koblenz gastiert am 15. November 2016 in der Gemeinde Schwalbach


Mit einem tollen Programm von traditioneller Militärmusik über Klassik bis zur Moderne gastiert das Heeresmusikkorps Koblenz am Dienstag, 15. November 2016, um 20 Uhr im Haus für Kultur und Sport Hülzweiler, Talstraße 4, 66773 Schwalbach.
 


Tickets: Erwachsene 10 EUR, Jugendliche, Schüler, Auszubildendeund Studenten 8 EUR
Vorverkaufsstellen:

Rathaus Schwalbach, Tabakwaren Baltes, Hülzweiler, Schreibwaren Derrenbecher, Elm

Bereits seit 1986 finden die Konzerte des Heeresmusikkorps in der Gemeinde Schwalbach statt. Die Einnahmen aus den Konzerten stellt das Heeresmusikkorps für Wohltätigkeitszwecke zur Verfügung. Diese wurden und werden auch in diesem Jahr für die Jugend- und Behindertenarbeit in der Gemeinde Schwalbach verwandtbzw. dem Soldatenhilfswerk zur Verfügung gestellt.

Durch die ansprechende Besucherresonanz in der Vergangenheit sind diesen sozialen Einrichtungen bisher rund 53.000 € zur Verfügung gestellt worden.

Das Heeresmusikkorps Koblenz blickt auf eine lange Tradition zurück, die bereits 1956 in Idar-Oberstein mit dem Aufstellungsbefehl für ein zweites Musikkorps im Wehrbereich IV in Mainz begann. Seither wechselten die Unterstellungsverhältnisse, bis am 01.09.2013 das Heeresmusikkorps 300 dem Zentrum Militärmusik in Bonn unterstellt und in Heeresmusikkorps Koblenz umbenannt wurde.

Seit seiner Gründung profilierte sich das Musikkorps in zahlreichen Konzerten im In- und Ausland. Es wurde immer öfters im Rahmen des protokollarischen Ehrendienstes eingesetzt und ist ein gerngesehenes Repräsentationsorchester bei Staatsempfängen in Bonn.

Über die Jahre prägten mehrere Dirigenten die hervorragende Qualität des Orchesters.
Seit Juli 2014 ist Frau Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe neue Leiterin des Heeresmusikkorps Koblenz.
Sie trat 1998 in die Bundeswehr ein und begann das Studium zum Kapellmeister an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Nach ihrem Diplom-Abschluss wurde sie als 2. Musikoffizier im Musikkorps der Bundeswehr in Siegburg eingesetzt und leitete dort das Kammerorchester.
Im Oktober 2006 übernahm Schütz-Knospe den Posten als stellvertretende Leiterin des Ausbildungsmusikkorps. Ab Januar 2010 war sie Leiterin des Heeresmusikkorps Neubrandenburg. Damit war sie die erste und bisher einzige Leiterin im Militärmusikdienst der Bundeswehr. 1)

Lassen Sie sich davon überzeugen, dass die Musiker mit Herz und Seele bei der Sache sind und stellen Sie sich auf einen Ohrenschmaus am 15. November 2016 in Schwalbach Hülzweiler ein.

Auskünfte erhalten Sie bei der Gemeinde Schwalbach unter den Rufnummern:

06834/571-128 und -131
1) Bild- und Textquelle: www.hmk-koblenz.streitkraeftebasis.de
Gedenkfeiern am Volkstrauertag in der Gemeinde Sch...
Befahren der Feld- und Waldwege

Kommentare

 
Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 20. Februar 2017
Für die Registrierung bitte Name und Benutzername eingeben

Kontakt

Adresse
Hauptstraße 92
66773 Schwalbach
Tel.
06834 571-0
Fax
06834 571-111
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Social
Google+

Öffnungszeiten

Verwaltung

Montag - Donnerstag
08:30 - 12:30 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich am 1. Samstag des Monats von 10 - 12 Uhr

Standesamt

Montag - Donnertag
08:30 - 12:30 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:30 - 13:30 Uhr

Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.