Besinnungsweg - Vergangenem gedenken

Start:
Parkplatz
Gemeindesaalbau Schwalbach

Länge:
15 km

Markierung:
rote Ziffer 9 auf rundem, weißem Grund


Bild3Mehr als tausend gefallene deutsche Soldaten haben auf dem Ehrenfriedhof in Sprengen ihre letzte Ruhestätte gefunden. Nicht nur an diesem besonderen Ort lädt der Besinnungsweg zum Erinnern und Gedenken ein.

Start und Ziel des Besinnungsweges ist der Wanderparkplatz am Gemeindesaalbau Schwalbach. Zur Orientierung bei der rund vierstündigen Wanderung dient eine Hinweistafel mit detailliertem Streckenverlauf.

Die Wanderung führt vorbei am Hallen-Freibad Schwalbach und leicht bergauf zum Kriegerehrenmal auf dem Hohberg mit herrlichem Ausblick.


Bild4Das Ehrenmal wurde unter dem damaligen Bürgermeister Dr. Nikolaus Fery zum Gedenken an die Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges sowie der beiden Weltkriege errichtet.

Durch lichten Birkenbestand wandert man vorbei am Evangelischen Friedhof und der Jahnhütte bis auf den über die Höhe verlaufenden Römerweg.

Der Weg ist ein Teilstück der von Metz über Tholey nach Mainz verlaufenden Römerstraße. Er bietet einen herrlichen Panoramablick über die gesamte Gemeinde Schwalbach, die Bergehalde Ensdorf, den Höhenzug vom Gau bis zum Limberg mit den Orten Berus, Felsberg und St. Barbara. Eine wunderschöne Fernsicht bietet auch der 13 m hohe Aussichtsturm auf dem Krickelsberg (284 m).

Mehrere Wegekreuze wie beispielsweise das „Russenkreuz“  im Kasholzer Wald mahnen und erinnern entlang des Besinnungsweges zum Gedenken an Vergangenes. Nach kurzer Zeit erreicht man die Kriegsgräberstätte im Gemeindebezirk Elm.

Bild5Der Ehrenfriedhof Sprengen ist der größte Soldatenfriedhof des Saarlandes. Ehrfürchtig und respektvoll nähert man sich jenem Ort, der die sterblichen Überreste jener aufgenommen hat, die in den Weltkriegen ihr Leben lassen mussten.

Die Wanderung führt im weiteren Verlauf vorbei an der Klinknerhütte und dem stillgelegten Elmer Schacht zur idyllisch gelegenen Weiheranlage Elm mit bewirtschafteter Hütte. Unterwegs hat man immer wieder die Gelegenheit, einen Blick ins Tal zu werfen.

Bild2Das Naherholungsgebiet „Mühlenthal“ mit Kinderspielplatz, Kneippanlage und Vielem mehr, lädt zum Verweilen ein, bevor der Wanderer seinen Weg durch das „Elmer Bachtal“ fortsetzt und über leicht ansteigende Wald– und Feldwege zum Ausgangspunkt zurückkehrt.

bild1

hoehenprofil

Karte anzeigen

Symbol LVGL RGB 10cmGeobasisdaten © LVGL 14243/12

Kontakt

  • Adresse:
    Hauptstraße 92
    66773 Schwalbach
  • Tel.:
    06834 571-0
  • Fax:
    06834 571-111
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich hat das Bürgerbüro am 1. Samstag des Monats von 10-12 Uhr geöffnet

Standesamt
  • Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:30 Uhr
  • Mittwoch:
    14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr
Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.

Die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation ist über E-Mail nicht möglich. Bitte nutzen Sie hierzu unsere virtuelle Poststelle über eGo-Mail. Die entsprechenden Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage https://www.buergerdienste-saar.de/zfinder-saar-web/legalnotes.