Erneuerung der Erdgas- und Trinkwasserversorgungsleitungen in der Ensdorfer Straße

Die Gas- und Wasserwerke Bous-Schwalbach GmbH (GWBS) erneuert seit einigen Wochen die Versorgungsleitungen sowie einzelne Hausanschlussleitungen in der Ensdorfer Straße. Die Tiefbauarbeiten führt die Firma Bost aus, die Rohrbauarbeiten die GWBS.

Nach Abschluss des ersten Bauabschnitts von der Ensdorfer Waldstraße bis zur Kirchbergstraße wurde nun der zweite Bauabschnitt von der Kirchbergstraße bis zur Hauptstraße eingerichtet. Hierzu wurde in der Ensdorfer Straße ab der Einmündung der Hauptstraße Einbahnverkehr in Richtung Ensdorf angeordnet. Für die Gegenrichtung gilt eine Umleitungsregelung über die Kirchbergstraße, Saarlouiser Straße bis zur Hauptstraße.

Dieser Bauabschnitt wird voraussichtlich bis Ende des Jahres andauern.

Da die Einbahnregelung ständig missachtet wird und es dadurch immer wieder zu gefährlichen Situationen kommt, wird eindringlich darum gebeten, diese Regelung zu respektieren und auch die Umleitungsstrecke einzuhalten.

Natürlich bemüht sich die GWBS, die Beeinträchtigungen und Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten und die Arbeiten schnellstmöglich abzuschließen. Alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Fragen zu den Bauarbeiten beantwortet der Mitarbeiter der GWBS, Herr Schikofsky, unter der Telefonnummer 06834 / 85-143.