• st 01
  • st 14
  • st 04
  • st 12
  • st 10
  • st 09
  • st 02
  • st 05
  • st 11
  • st 15
  • st 07
  • st 13

Notdienste

Rufnummern der Not- und Bereitschaftsdienste.

Notdienste anzeigen

Rufbereitschaft Bauhof:
0177-5626092 und
0177-5626093

BlickpunktSie möchten den aktuellen Blickpunkt der Gemeinde Schwalbach bereits vor der Papierausgabe lesen? Dann klicken sie Hier

Oder wollen sie im Archiv nach einem bestimmten Artikel recherchieren

Ebenfalls können sie die aktuelle Ausgabe als PDF downloaden. Die aktuelle Ausgabe erscheint jeden Donnertag neu.

Briefwahl Antragsformular

Unter folgendem Link können Sie einen Online-Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines mit Briefwahlunterlagen für die Wahl des Landtages des Saarlandes am 26. März 2017 ausfüllen.

https://www.buergerdienste-saar.de/jfs/findform?shortname=BRIEFWAHL_VSLT2017_K&formtecid=3&areashortname=10044118

Neues aus Elm, Hülzweiler und Schwalbach

Aktuelles und Wissenswertes aus ihrer Gemeinde

Prosit Neujahr

Bild1

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

für das neue Jahr wünsche ich Ihnen Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit.

Ihr Bürgermeister

Hans-Joachim Neumeyer

587 Aufrufe
0 Kommentare

EVS - Wertstoffzentrum

Das EVS Wertstoffzentrum hat ab dem 02. Januar 2017 wieder, zu den normalen Winteröffnungszeiten, geöffnet.
Markiert in:
122 Aufrufe

Weihnachtsgruß 2016

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Jahr 2016 hat nur noch wenige Tage, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür.

Nach einem recht aufreibenden und turbulenten Jahr freuen wir uns auf hoffentlich entspannte Weihnachtsfeiertage im Famlien- und Freundeskreis und ein paar geruhsame, vielleicht sogar arbeitsfreie Tage bis zum Jahreswechsel.

Die Nachrichten der letzten Tage und Wochen werden überschattet von dem feigen und grausamen Anschlag in Berlin. Die Bilder der kriegerischen Auseinandersetzungen in Syrien, im Irak und in Afghanistan, Bilder hungernder Menschen in Teilen Afrikas ebenso die Bilder von Naturkatastrophen und deren Folgen beschäftigen uns tagtäglich. Gravierende politische Veränderungen in der Türkei und möglicherweise auch in den USA sind im Gange. Dazu passt mehr denn je die bange Frage: Ist die Welt aus den Fugen geraten?

Die Rückbesinnung auf mehr Menschlichkeit, auf solidarisches Miteinander, auf das gute Gespräch, sollte für uns alle mehr als nur ein vorweihnachtlicher Wunsch sein.

Die positiven Meldungen, die uns hierzulande aus der Wirtschaft und vom Arbeitsmarkt erreichen, sollten nicht davon ablenken, dass viele Mitmenschen Hilfe und Unterstützung brauchen.

Für unsere Gemeinde ist erfreulich, dass sich die Zahl der Geburten erhöht und durch Zuzug junger Familien die Einwohnerzahl nicht nur stabilisiert, sondern sogar leicht erhöht hat. Doch auch damit sind gleich wieder neue Herausforderungen verbunden: Wir brauchen mehr Platz in unseren Kindergärten und Schulen. Dies wird eine der herausragenden Aufgabe in den kommenden Jahren sein, ein gutes, auskömmliches Angebot für Bildung und Betreuung vorzuhalten.

Ob Kinder, Familien, Einzelpersonen oder unsere älteren Mitbürger, der Mensch ist wichtig. So dürfen wir auch nicht nachlassen, Vorsorge für alle Generationen zu treffen, Infrastruktur zu erhalten und dafür zu sorgen, dass unsere Gemeinde für alle hier lebenden Menschen ein liebenswerter Ort bleibt.

Vieles von dem, was in unserer Gemeinde geleistet wird, geht auf ehrenamtliche Initiativen und Aktivitäten zurück. Das ist und bleibt eine Stärke unserer Gemeinde und ihrer Gemeindebezirke und Ortsteile.

Allen, die sich in und für Sprengen, Elm, Knausholz, Derlen, Hülzweiler, Papiermühle, Griesborn und Schwalbach haupt- oder ehrenamtlich engagieren, möchten wir herzlich danken. Ihr Engagement trägt viel zu einem guten Miteinander bei.

Ein besonderer Gruß geht auch an die Menschen, die alters- oder krankheitsbedingt nicht mehr aktiv am Gemeindeleben teilhaben können.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf unsere Stärken wollen wir bauen und mit Zuversicht auf das kommende Jahr blicken. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute, vor allem aber Gesundheit und Zufriedenheit und dass Ihre Erwartungen an das Jahr 2017 in Erfüllung gehen.

Hans-Joachim Neumeyer
Bürgermeister

Christel Albert
Ortsovorstehrin Elm

Georg Maringer
Ortsvorsteher Hülzweiler

Bernd Schweitzer
Ortsvorsteher Schwalbach

Markiert in:
109 Aufrufe

Junge Rapper der Kirchbergschule wünschen frohe Weihnachten

​Kurz vor den Weihnachtsferien erstrahlt die Kirchbergschule Schwalbach in einem ganz besonderen Glanz: Die neu gegründete Rap AG unter der Leitung von Herrn Herrmann veröffentlicht in Zusammenarbeit mit der Klasse 1.2 einen selbst geschriebenen Weihnachts-Rap mit dem Titel „Weihnachten in der Kirchbergschule".
100 Aufrufe

Kontakt

Adresse
Hauptstraße 92
66773 Schwalbach
Tel.
06834 571-0
Fax
06834 571-111
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Social
Google+

Öffnungszeiten

Verwaltung

Montag - Donnerstag
08:30 - 12:30 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:30 - 13:30 Uhr

Zusätzlich am 1. Samstag des Monats von 10 - 12 Uhr

Standesamt

Montag - Donnertag
08:30 - 12:30 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:30 - 13:30 Uhr

Auf Wunsch werden zusätzlich am 1. Samstag im Monat Trauungen durchgeführt.